Lernen in Bewegung - Lernen mit allen Sinnen - Lernen in der Natur

 

Das Interesse des Kindes hängt von der Möglichkeit ab, eigene Entdeckungen zu machen.
Maria Montessori

 

Die Kinder bekommen im Lerntraining einen anderen Zugang zum Lernen. Wir sind ständig in Bewegung und aktivieren alle Sinne, um das jeweilige Lernthema dauerhaft zu verinnerlichen.

 

Ich arbeite mit den Kindern am Reitplatz, in der freien Natur, in der Reithalle - manchmal auch am Schreibtisch und zeige einerseits Wege für Eltern und Kinder auf, das Üben abwechslungsreicher zu gestalten und konzentriere mich andererseits auf das punktgenaue Verbessern individueller Lernprobleme.

 

Die Tiere begleiten uns ständig - meine Co-Trainerin Kria, die Islandpferddame, hat auf die Kinder eine besondere Wirkung.

 

Kria trägt die Kinder, sie wertet nicht, sie lacht niemanden aus - sie beruhigt sehr aktive Kinder und vermittelt den eher schüchternen Kindern Sicherheit. Natürlich darf auch ausgiebig mit ihr gekuschelt werden und die Lernwörter oder Rechenaufgaben werden fast von selbst geübt.

 

Unser Gehirn ist ein Wunderwerk der Natur - es funktioniert am besten, wenn wir uns wohl und sicher fühlen, Spaß haben und nicht von Reizen überflutet werden.

Während der Trainingseinheiten achte ich sehr darauf, dass die Kinder nicht abgelenkt oder gestört werden. Eltern dürfen natürlich beim Training dabei sein, die Rolle der Eltern ist aber als Beobachter gedacht.

 

In einer Lerntrainingseinheit werden die Übungen und Aufgaben punktgenau auf Ihr Kind abgestimmt und es wird kontinuierlich weitergearbeitet.

 

Beispielsweise lege ich mit den Kindern eine Rechtschreibmappe an, biete aufbauendes Lesetraining vom Buchstabenerwerb bis zum sinnentnehmenden Lesen, erarbeite den aktuellen Zahlenraum mit den verschiedenen Rechenoperationen erneut im Tempo des Kindes oder mache auch Englisch-Vokabeltraining mit viel Bewegung.

 

 Lernen soll wieder Spaß machen! Das ist das Ziel meiner Arbeit.

 

Auch der Umgang mit Prüfungssituationen und Schulstress kann Teil des Trainings sein
 
Ich bin spezialisiert auf Kinder mit Legasthenie und Dyskalkulie (Rechenschwäche) und als Volksschullehrerin tätig.
Es sind Einzeleinheiten und Partnereinheiten möglich.